Apr212014

Die Zwerge und Wichtel feiern Geburtstag

Im April und gibt es bei den Zwergen und Wichtel einige Geburtstage, natürlich müssen diese auch besonders gefeiert werden.

Jedes Geburtstagskind bekommt eine individuelle Krone gebastelt und darf an seinem Ehrentag auf dem Geburtstagsstuhl Platz nehmen. Dieser Stuhl ist ganz besonders, er ist goldfarben und hat viele Glitzersteine und wird nur für Geburtstage benutzt.

Im Morgenkreis wird erstmal ein Gratulationslied gesungen bevor sich das Geburtstagskind Lieder und Spiele aussuchen darf. Danach bekommt das Kind ein kleines Geschenk, das es in der Runde auspacken darf und allen anderen zeigt.

Die Kinder haben großen Spaß an diesen besonderen Momenten und wissen schon ganz genau welche Rituale an Geburtstagen bestehen. Die größeren Kinder holen den Stuhl und beschreiben was alles passiert. Alle Kinder schauen gespannt zu und das Geburtstagskind freut sich über die Wertschätzung und dass es auf dem Geburtstagsstuhl Platz nehmen darf.

Apr142014

Ostern bei den kleinen Strolchen

Die kleinen Strolche waren schon ganz fleißig und haben dem Osterhasen geholfen ihren Gruppenraum ganz hübsch und österlich zu dekorieren ;-)
Sie haben kleine Holzhasen bunt angemalt, das war gar nicht so einfach, denn man musste sie mit einer Hand festhalten und mit der anderen Hand malen. Unsere Kleinsten haben sie dann einfach in die Farbe getaucht.
Für die Gruppenfenster haben sie große Hasen ausgeschnitten und mit brauner und grauer Farbe angemalt, damit sie auch richtig echt aussehen.

Jetzt kann Ostern kommen, die kleinen Strolche sind bereit ;-)

 

Apr112014

Wir laden zum Tag der offenen Tür und feiern die Eröffnung der 3plus-Gruppen

Wir laden alle Interessierten herzlich ein, uns am Tag der offenen Tür am 10. Mai zwischen 14 und 17 Uhr zu besuchen. An diesem Tag werden wir auch die Eröffnung der neuen 3plus-Gruppen im Kindergarten feiern. Wir bieten Rundgänge durch die Räumlichkeiten an, es gibt eine Bewegungsbaustelle, Musikinstrumente zum Anfassen und Ausprobieren, ein Kreativangebot und natürlich Kaffee und Kuchen.

Kommt alle – wir freuen uns sehr darauf!

 

Apr072014

Sonne für die Sonnenscheingruppe

Die Sonnenscheingruppe hat das gute Wetter genutzt und ganz viel Zeit draußen in der Sonne verbracht.
Im Garten wurde mit dem Hulareifen gespielt und mit dem Roller Tretauto und dem Dreirad gefahren.
Das Highlight waren aber auch für die Sonnenschein  Kinder die großen Pferde im Feld-machmal waren sie so fasziniert, dass sie gar nicht mehr in den Kindergarten zurückwollten :-)

Mrz312014

Die Rasselbande genießt den Frühling

Bei den wundervollen ersten Sonnenstrahlen hat sich die Rasselbande bei einem Spaziergang durch das Feld auf  Frühlingsspurensuche begeben und hat dabei so einiges entdeckt:
Sie haben Hummeln fliegen sehen und entdeckt wie bunt und schön die ersten Blumen und Sträucher blühen. Sie haben Käfer und Steine auf dem Boden gefunden und herausgefunden, dass nicht nur kleine Mitglieder der Rasselbande Freude an der  Sonne haben, sondern auch die Pferde auf der Weide die Sonne so richtig genießen können. Nach diesem schönen Spaziergang waren alle ziemlich müde ;-)

Mrz242014

Die Wichtel und Zwerge genießen die ersten Sonnenstrahlen

Die Wichtel und Zwerge nutzten das schöne Wetter und waren viel an der frischen Luft. Die Kinder freuten sich auf die ersten Sonnenstrahlen und die warmen Temperaturen. So macht das Spielen im Sand, das Rutschen oder Spazieren gehen, erst richtig Spaß. Die Kinder wollten bei dem Sonnenschein nach den Pferden sehen und schauen, wie sie auf der Weide stehen. Vielleicht findet ja auch wieder eine Reitstunde statt?Die Wichtel und Zwerge haben schon öfter Reiter beobachtet die auf dem hohen Pferd sitzen und vorbei reiten. Es faszinierte die Kinder und sie haben eine Menge Fragen:

  • Wie kommt man auf ein Pferd?
  • Wie heißt das, was das Pferd im Mund hat?
  • Wo sitzt die Frau/der Mann drauf?Was isst das Pferd? Wie heißt das Pferd?
  • Ist das Pferd traurig oder glücklich?

Die Kinder sind neugierig und manch eines würde gerne durch den Zaun flitzen um den Tieren ganz nah zu sein. Die Erzieherinnen erklären den Kindern alles ganz genau und bei mancher Frage müssen sie selber nachdenken.

Mrz172014

Die kleinen Strolche haben ihre musikalische Seite entdeckt

Immer noch ganz fasziniert von der Six-Flat (wir berichteten ;-) ) haben die kleinen Strolche noch weitere spannende Musikinstrumente ausprobiert.
Getestet wurden: Eine Triangel, Trommeln, Handrasseln, Glockenstäben, ein Tonblock und Boomwhackers. Dabei durfte jeder kleine Strolch  jedes Instrument mal ausprobieren und am Ende haben wir ein großartiges, wildes Konzert  zu hören bekommen…;-)

Mrz142014

Neuigkeiten vom Kindergarten – die Einrichtung beginnt

Die Zeit fliegt und der Ausbau der Module für unsere neuen 3plus Gruppen läuft super. Der Weg zum Gebäude ist bereits gepflastert und in den letzten Tagen sind schon eine ganze Menge Möbel geliefert worden – die Küche steht sogar schon! Natürlich gibt es heute ein paar neue Fotos.

Für alle, die sich die Module in echt anschauen wollen, schon einmal eine Vorankündigung: Am 10. Mai findet unser diesjähriger Tag der offenen Tür statt – und an diesem Tag werden wir die neuen Räumlichkeiten der Öffentlichkeit vorstellen. Die ersten Kinder werden bereits ein paar Tage früher, Anfang Mai, in den neuen Gruppen spielen dürfen – das wird toll! :-)

Mrz102014

Der März in der Sonnenscheingruppe…

ist vor allem abwechslungsreich.
Unsere Kinder haben sich verkleidet, geübt sich anzuziehen,
getrommelt, mit der Eisenbahn gespielt, Bücher angeschaut und geknetet.
Bei uns ist einfach immer viel los und jeder kommt auf seine Kosten ;-)
Auch nicht zu vergessen sind die besonders beliebten Wasserspiele, die waren natürlich auch mal wieder dran ;-)

Mrz032014

Kunst mit Kleister

Diese Woche haben wir mit den Kindern der Rasselbande Kleisterbilder gemalt.
Dazu haben wir Kleister auf ein Bild verstrichen, Wasserfarben darauf geträufelt und schöne Muster mit den Fingern oder Stäbchen im Kleister entstehen lassen. Manche Kunstwerke sind entstanden, weil wir die Blätter zusammengeklappt haben, das gab ganz tolle Muster.
Wir konnten so richtig nach Herzenslust im Kleister rum matschen, fühlen wie klebrig und kalt der Kleister ist und zusehen wie die Farben sich vermischen…Sehr spannend. Und so richtig klebrige Finger haben war auch interessant.;-)